Mitte April habe ich zwei Wochen in Oberösterreich verbracht und habe unseren Garten samt Hochbeet & mini Bärlauchfeld sehr genossen. Natürlich mussten einige Bärlauch Rezepte, wie diese köstlichen Bärlauchknödel, gekocht werden. Ist es nicht praktisch, wenn man einfach schnell in den Garten hüpft, Bärlauch pflückt und schon mit dem Kochen loslegen kann. Mit der Gewissheit, dass der Bärlauch absolut frisch ist und – natürlich sehr wichtig – dass es auch tatsächlich Bärlauch ist… 🙂

Bärlauch Rezepte

Ganz klassisch muss es bei uns zur Bärlauch Saison mindestens einmal ein Bärlauchpesto geben, das nicht nur auf Pasta, sondern quasi wie ein Aufstrich mit Brot gegessen wird. Dieses Jahr waren wir – ob des üppigen Angebots an eigenem Bärlauch – auch kreativ und haben sogar einen Bärlauch Saft kreiert. Mit Gurken, Äpfel und Co – einfach köstlich und ich finde man schmeckt die Vitamine förmlich! Aber auch ein Küchenklassiker durfte nicht fehlen: nämlich Semmelknödel mit Bärlauch und so sind diese herrlichen Bärlauchknödel entstanden. Semmelknödel sind zu so vielen Gerichten die ideale Beilage, etwas aufgepeppet schmecken sie aber auch als Hauptgericht köstlich. Für mich muss es nämlich nicht immer eine Kombination aus zig Zutaten sein – ganz simple Gerichte können so grandios schmecken. Die nicht ganz so geheimen aber dafür köstlichen zusätzlichen Zutaten sind in diesem Fall Bärlauch, Butter und Parmesan.

semmelknoedel_baerlauch_rezept_parmesan

Bärlauchknödel

Arbeitszeit40 Minuten
Portionen: 4
Drucken

Zutaten

  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 70 g Butter
  • 230 g LAND-LEBEN Semmelwürfel Knödelbrot
  • 375 ml Milch
  • 3 Eier
  • 100 g glattes Mehl
  • 150 g Bärlauch
  • 50 g Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • Muskat

Anleitungen

  • Zwiebel schälen, fein Hacken und in 50g Butter anschwitzen. Über die Semmelwürfel gießen und kurz ziehen lassen.
  • Milch und Eier verquirlen und mit Mehl in die Semmelmasse rühren. Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
  • Aus der Semmelmasse 8 gleichgroße Knödel formen, ins kochende Wasser legen und für 20 Minuten köcheln lassen.
  • Kurz bevor die Knödel aus dem Wasser genommen werden, Parmesan reiben und restliche Butter zerlassen. Beides beim Servieren über die Knödel geben.

rezept_baerlauch_knoedel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Diese Beiträge könnten dir auch gefallen...